Dienstag, 10. Mai 2016

[Buch] Auge um Auge 1 - Auge um Auge Trilogie (Jenny Han, Siobhan Vivian)

Es tut mir schrecklich Leid, dass ich in letzter Zeit so wenig gepostet habe... Hatte in den letzten zwei Wochen meine Prüfungen und meinen Umzug!

 
Titel: Auge um Auge
Teil: 1 von 3
Autor/in: Jenny Han und Siobhan Vivan
Verlag: Hanser
Taschenbuch: 9,95 €
Seitenanzahl: 304
zum Kaufen, klick mich an: Thalia


 
Klappentext:
 
Große Mädchen weinen nicht, sie nehmen ihr Schicksal in die Hand. Das ist das Credo von Mary, Kat und Lillia. Als sie in der Schule aufeinandertreffen, sind sie sich einig: Sie wollen es ihren falschen Freunden heimzahlen. Mary ist bereit, sich gegen Reeve aufzulehnen, der sie wegen ihres Übergewichts gemobbt hat. Kat will mit der verlogenen Rennie abrechnen. Und Lillia will Alex zur Rechenschaft ziehen, der eine Partynacht mit ihrer kleinen Schwester verbracht hat. Doch wie weit können die drei bei ihrem Rachefeldzug gehen?

Inhalt:
 
... Sie gehen sehr weit bei ihrem Rachefeldzug.
Lilia und Kat kennen sich noch von früher und Mary ist grade wieder her gezogen und ein Jahr jünger als die anderen zwei. Sie begegnen sich zufällig auf der Damentoilette (oder war es Schicksal?) und dann später, als Kat und Lil sich heimlich treffen wollen ist Mary auch wieder "zufällig" dabei. Sie vertrauen sich ihre Geheimnisse an um dann die perfekten Rachepläne zu schmieden.
Sie steigern sich langsam bei Alex, probieren rum und verspüren den Nervenkitzel der Heimlichtuerei. Bei Renni und Reeve hingegen schlagen sie zu, und dann richtig.
So wie alles gelaufen ist... Das wollten die drei High-School-Mädchen doch gar nicht...
Wird er überleben?
 
Cover:
 
Dank dem Cover konnte ich mir die drei beschriebenen Mädchen genau vorstellen: Kat hat braune Haare und ist ein sexy Rebellin, Mary ist wundschön, blond und schlank und Lilia ist eine bildhübsche und stilsichere Asiatin. Ein sehr ausdrucksstarkes Cover, da die drei Mädchen auf dem Foto nur durch ihre Körperhaltung ihren Charakter im Buch widerspiegeln!
 
Bewertung:
 
Ein durch und durch gelungenes Buch. Anfangs etwas schleppend, da man viel Hintergrundinfo braucht und man mit den vielen Namen total durcheinander kommt, aber es steigert sich und am Ende ein großes und unerwartetes Finale!

Ich vergebe 4,5 von 5 Sternen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten